SAP EINFÜHRUNG

Sap Einführung

 

 

Das Ziel der meisten SAP Einführungsprojekte ist, Geschäftsprozesse zu standardisieren und zu vereinfachen um die Produktivität zu steigern und die Kosten zu senken.

Jedes SAP Beratungshaus erfindet, genauso wenig wie ein Handwerker, ständig neue Werkzeuge, sondern greift bei der SAP Einführung modifiziert auf Methoden zurück, die sich durchgesetzt haben.

COMbridge hält sich hier vor allem an die „COMbridge Roadmap“, die professionell bei der Einführung und Produktivsetzung der SAP Software angewendet wird.

In der Projektvorbereitung werden die Ziele Festgelegt und es wird die Einführungsstrategie beschlossen, damit für den Kunden und den Dienstleister im Vorfeld der Rahmen klar abgesteckt ist und zur Projektplanung übergegangen werden kann.

In der zweiten Phase wird dann das Fachkonzept erstellt und der Blueprint geschrieben, der zum Abschluss in einer FIT@GAP Betrachtung mit der Abbildung von einheitlichen Geschäftsprozessen oder Best Practices aus SAP geprüft wird, um frühzeitig eine Aussage über den geforderten SAP Funktionsumfang, den Abdeckungsgrad und die Zusatzanforderungen zu haben.

Damit ist vor dem Zeitpunkt der Realisierung transparent, was wie in welchen Bereichen über Customizing eingestellt und was als Zusatzentwicklung realisiert werden kann.

Mit dem Aufbau des Prototyp und der Personalisierung des Systems kann dann begonnen werden, damit nach Erstellung mit den übernommenen Daten die Integrationstests durchgeführt werden können.

Die Vorbereitung der Produktivsetzung und das spätere Go-Live enden, wenn der Kunde das System abgenommen hat.

Selbstverständlich unterstützen wir unsere Kunden auch nach dem Go-Live mit Support, sowie ständiger Optimierung des Systems.

 

 

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN